Schau genau hin!

ZwillingP1030139

Advertisements

4 Gedanken zu “Schau genau hin!

    • Ich weiß nicht, was ich mir bei diesem Foto gedacht habe. Im Nachhinein gruselt es mich ein wenig. „Entlarvende Kunst“. Aber mal im Ernst: Haben wir nicht alle zwei Gesichter? Und noch mehrere?

      Gefällt mir

  1. @Sandra: Mir gefällt’s ja!

    Und:

    Ohne eine gewisse „entlarvende“ (der Begriff gefällt mir nicht wirklich, er impliziert, dass es wahnsinnig viel zu verbergen gibt) Qualität bleiben kreative Ergüsse sowieso steril. Dabei ist nach meiner Erfahrung nahezu unerheblich, wie der Schöpfungsprozess ablief. In der Regel hat man’s entweder „einfach gemacht“ (so wie du hier) – oder man hat sich „was dabei gedacht“, was aber dann enttäuschenderweise leider kaum jemand „versteht“. Bei kreativen Arbeiten (ob’s Kunst ist, entscheidet die Nachwelt) ist das aber kein Grund zur Traurigkeit, denn Fotografien oder Klavierstücke sprechen keine einfache Sprache (wenn sie denn gut sind) [was aber nicht heißt, dass jeder darin sehen kann, was er will].

    Gefällt 1 Person

  2. Angeschnittene Portraits mag ich gerne.
    Ich habe mal am Ossiacher See in Rotweinlaune abends 117 Ideen für Portraits gesammelt – hoffe, habe den Zettel noch irgendwo! So was soll man ja nicht wegwerfen….Fotografieren habe ich aber irgendwann eingestellt, weiß nicht wieso, vielleicht als ich nach einer USA-Reise sooo enttäuscht war von den Resultaten.
    Jetzt mache ich nur noch gelegentlich Makroaufnahmen und meine Partnerin macht daraus ganz eigene Fotobücher.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s