Verwelken

Gestern mit dem Gefühl einer 20 jährigen und dem Gesicht einer 48 jährigen rumgelaufen. Ich schreib das nicht selbstmitleidig oder so. Sowas ist einfach Realität. Die Zeit vergeht, wir alle werden halt älter. Ihr ahnt es, ich hab bald mal wieder Geburtstag.

Sätze die gar nicht gehen:

1; „Hey, hast dich gut gehalten“

2, „Na? Wie fühlt man sich mit fast 50“?

3, „Die letzte vier“

4, „Ach komm schon, 49 ist das neue 39“

und zu guter Letzt:“Wow, fast ein halbes Jahrhundert“

Ich hadere nicht mehr mit dem Alter, aber hin und wieder….hm. Na, jedenfalls steht mir, an meinem Geburtstag, nicht mehr der Sinn danach Friedhöfe zu fotografieren.

S.Buchner feat. LoFiLu

Produktion Dennis Schütze

5 Gedanken zu “Verwelken

  1. Wie war das bei mir mit 49?
    Ich bin langsam gealtert.
    Irgendwann, 15 Jahre später, sah das etwas anders aus.
    Im Sport wird man definitiv langsamer, das merkte ich im Schachsport. Man ist nicht mehr schnell im Kopf.
    „Die jungen lachen dich aus!“, sagte ein Mitbewerber bei der bayrischen Meisterschaft.

    Manche Frauen halten sich gut (!), trotz ihres Alters. Entscheidend ist die geistige frische, die Lebendigkeit und Neugier . Die falten sind immer sekundär.
    Soweit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..