Technische Probleme

IMG_1747.jpeg

sind dafür verantwortlich, dass mein Blog nicht wie gewohnt gepflegt wird!

An einer Lösung wird gearbeitet!

Auch ein neues Video für ein neues Lied, dass vor 2 Wochen fertig geworden ist, ist in Arbeit. Termin der Veröffentlichung wird um Weihnachten herum sein.

Solange noch mein letztes Lied „Rainbow Street“

 

 

Entspannung

Musik hören an einem verregneten Abend. Warum auch nicht. Bin froh, dass ich nicht draussen im dunkeln in der Kälte hocken muss! Es gibt soviel wofür man dankbar sein kann!

 

Solche Tage….

Es gibt Tage, die sollte es einfach nicht geben. Auf offener Strasse lautstark von einer Betrunkenen mit Schimpfworten übelster Art bedacht zu werden werden, Dauerbeschallung ab morgens 07:30, zerplatzte Schleimglitzerbeutel auf Kinderbetten, der Hund der aufs Sofa pinkelt und sich keiner Schuld bewußt zu sein scheint,  Unordnung, die sie beseitigt ist, auf wundersame Weise wieder neu entstanden ist, weil das Kind Besuch bekommen hat.

Warum schreibe ich das auf? Im Grunde, muss ich mir nur meinen Frust von der Seele schreiben und wo könnte man das besser als auf dem eigenen Blog. Sowas ist nun gottlob kein Alltag und trotzdem kann ich mich an solchen Tagen gut in Menschen einfühlen, die mit Tobsuchtsanfällen ihre Mitmenschen quälen.

Da fällt mir ein nachdenkenswerter Spruch ein:

„Wenn dir am Tag drei Arschlöcher begegnen, solltest du dir überlegen, ob du nicht selber eins bist.“

Hm…..ja solche Tage eben……

fullsizeoutput_a91

Friede sei mit euch!