Erblühen

und das ist dann doch die beste Zeit meines Lebens.

Erfahrungswerte und Werte gesammelt, Dinge ausprobiert, auf die Nase gefallen und wieder aufgestanden. Vieles von dem, was ich damals ausprobierte, muss ich heute nicht mehr tun. Das heißt nicht, dass ich nichts Neues mehr ausprobieren will, aber heute tue ich es mit dem Background gemachter Erfahrung. Hat was!

Verwelken

Gestern mit dem Gefühl einer 20 jährigen und dem Gesicht einer 48 jährigen rumgelaufen. Ich schreib das nicht selbstmitleidig oder so. Sowas ist einfach Realität. Die Zeit vergeht, wir alle werden halt älter. Ihr ahnt es, ich hab bald mal wieder Geburtstag.

Sätze die gar nicht gehen:

1; „Hey, hast dich gut gehalten“

2, „Na? Wie fühlt man sich mit fast 50“?

3, „Die letzte vier“

4, „Ach komm schon, 49 ist das neue 39“

und zu guter Letzt:“Wow, fast ein halbes Jahrhundert“

Ich hadere nicht mehr mit dem Alter, aber hin und wieder….hm. Na, jedenfalls steht mir, an meinem Geburtstag, nicht mehr der Sinn danach Friedhöfe zu fotografieren.

S.Buchner feat. LoFiLu

Produktion Dennis Schütze